Unsere Geschichte

Wir haben als Grüne in Bochum eine bewegte Geschichte. Seit nunmehr über 40 Jahren sind wir eine Partei die in Bochum einiges hinter sich hat. Nach anfänglichen Richtungsstreitigkeiten haben wir uns alle zusammengefunden und sind regierungsfähig geworden. Heute übernehmen wir Verantwortung für unsere Stadt, für unsere Natur und für die Menschen die hier leben und leben wollen. Wie alles anfing und was danach geschah seht ihr hier zusammengefasst im Schnelldurchlauf!

12. Dezember 1979

Hallo und aufgepasst, jetzt kommen die GRÜNEN!
Gründung der GRÜNEN in der Stadt Bochum.

12./13. Januar 1980

Richtig: Die Bochumer GRÜNEN gehörten zu den ersten GRÜNEN Kreisverbänden die gegründet wurden. Noch bevor es eine bundesweite Parteigründung gab. Die Gründung der Bundespartei DIE GRÜNEN folgte aber kurze Zeit später.

6. März 1983

Das erste Mal treten dir GRÜNEN bei einer Bundestagswahl an und erreichen in Bochume GRÜNEN 5,8% (5,6% im Bund). Mit Gaby Potthast und Eckhard Stratmann gibt es knapp drei Jahre nach Parteigründung erstmals zwei GRÜNE Bundestagsabgeordnete aus Bochum.

30. September 1984

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN 9,3% (9,1,% in NRW). Die Lokalzeitung WAZ schreibt dazu: "Die Grünen lösten nach der Kommunalwahl mit sieben Abgeordneten die muntere Opposition der vier Liberaldemokraten im Rat ab. Und in der ersten Ratssitzung sorgten sie nicht nur durch ihr Erscheinungsbild für Farbtupfer. Vor dem Podium des Oberbürgermeisters bauten sie Symbole auf: eine Spitzhacke für wohnraumvernichtenden Straßenbau, einen Schlagstock für Polizeipräsenz, eine Ölkanne für das „unverantwortliche Verhalten der Stadt" in Sachen „Amalia" und einen schon welken Farn für erhaltenswertes Grün."

1. Oktober 1989

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN sensationelle 11,3%. Es ziehen Renate Gayk-Seroka, Kurt Mittag, Gesine Buhl, Jörg Drinnhausen, Ulla Ohlendorg, Wolfgang Cordes, Martina Klein und Rainer Eckstein in den Rat ein.

16./17 Januar 1991

BÜNDNIS 90 und DIE GRÜNEN fusionieren. Die drei Bochumer Delegierten stimmen dagegen.

16. Oktober 1994

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN 12,6%. Es ziehen Cornelia Borgmann, Dolf Mehring, Gesine Buhl, Jörg Drinnhausen, Monika Mangen, Wolfgang Cordes, Olaf Krause, Monika Thünken und Rainer Eckstein in den Rat ein.

12. September 1999

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN 10,6%. Es ziehen Anna Konincks, Wolfgang Cordes, Gabriele Riedl, Manfred Preuß, Züleyha Demir, Jörg Drinnhausen und Cornelia Borgmann in den Rat ein. Die SPD-Mehrheit im Bochumer Stadtrat ist gebrochen. Die GRÜNEN treten in eine Koalition mit der SPD ein die bis heute ohne Unterbrechung fortbestehen soll...

Sommer 2002

Die Grüne Jugend Bochum wird gegründet.

1. Januar 2003

Peter Borgmann wird Kreisgeschäftsführer der Bochumer GRÜNEN.

26. September 2004

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN 12%. Es ziehen Astrid Platzmann, Wolfgang Cordes, Anna Konincks, Manfred Preuß, Monika Thünken, Samir Khayat, Monika Engel, Jörg Drinnhausen und Züleyha Demir in den Rat ein.

30. August 2009

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN 12,4%. Es ziehen Astrid Platzmann, Wolfgang Cordes, Anna Konincks, Manfred Preuß, Susanne Rehm, Mustafa Calikoglu, Martina Foltys-Banning, Christian Michalak, Züleyha Demir und Helmut Orzschig-Tauchert in den Rat ein.

25. Mai 2014

Bei der Kommunalwahl erreichen die Bochumer GRÜNEN 12,8% und damit ihr bis hierher kommunalhistorisch bestes Ergebnis. Es ziehen Astrid Platzmann, Manfred Preuß, Martina Foltys-Banning, Wolfgang Rettich, Barbara Jessel, Karsten Finke, Züleyha Demir, Sebastian Pewny, Esra Tekkan, Mustafa Calikoglu, und Katharina Schubert-Loy in den Rat ein.

29. Mai 2019

Bei der Europawahl erreichen die GRÜNEN ihr historisch bestes Ergebnis. Bundesweit erzielen sie 20,5%. In Bochum erreichen sie sogar 24,4% und werden damit erstmals stärke Partei in Bochum. In 16 von 33 Wahlkreisen liegen sie vorne.

1. Feburar 2019

Oliver Buschmann wird Kreisgeschäftsführer der Bochumer GRÜNEN.

12. Dezember 2019

Die Bochumer GRÜNEN feiern ihren 40. Geburtstag im Flashbacks im Bermuda3Eck. Astrid Platzmann-Scholten hält die Hauptrede und anschließend wird getanzt und gesungen!