Grüne in Bochum unterstützen demokratische Kräfte in Partnerstadt Nordhausen

Am Sonntag findet in Nordhausen, unserer Partnerstadt in Thüringen, die Stichwahl zwischen dem AfD-Kandidaten Jörg Prophet und dem parteilosen Amtsinhaber Kai Buschmann statt. Bei der vorherigen Wahl erreichte der Kandidat der AfD 42 % der Stimmen, der Amtsinhaber 24 %.

Für die Grünen in Bochum ist klar: Jetzt müssen alle Demokrat*innen zusammenstehen! Denn klare Kante gegen Rechts zu zeigen bedeutet, nicht leise zu sein, wenn politische Kräfte gegen ganze Gruppen hetzen und sie an den Rand der Gesellschaft drängen.

Claudia Rausch, Vorsitzende der Bochumer Grünen, sagt: „Für uns ist klar, dass es ein offenes, tolerantes und demokratisches Nordhausen nur mit Kai Buschmann gibt. Demokratie lebt von respektvollem Diskurs. Aus unserer politischen Erfahrung heraus wissen wir, dass dieser Diskurs mit der AfD nicht möglich ist.

Deshalb rufen wir alle Nordhausener*innen auf, am Sonntag ein Zeichen gegen rechts zu setzen und Kai Buschmann und alle demokratischen Kräfte mit ihrer Stimme zu unterstützen.

Seit über 30 Jahren sind Bochum und Nordhausen Partnerstädte. Aus der langen Partnerschaft ist ein reger Austausch entstanden, der zeigt, dass es viele Menschen vor Ort gibt, die sich für eine weltoffene Stadt einsetzen. Anna di Bari, Mitglied des Rates, fügt hinzu: „Jetzt geht es darum, genau diese Menschen zu unterstützen. Gemeinsam wollen wir die vielen Unentschiedenen erreichen und sie überzeugen, zur Wahl zu gehen und demokratisch zu wählen. Das geht am besten vor Ort! Deshalb sind wir mit einer Delegation von Grünen Mitgliedern in Nordhausen, um unmittelbar zu unterstützen.“

Datum

10 Okt 2023
Expired!

Uhrzeit

8:00 - 18:00
QR Code