Jahreshauptversammlung 2019

Auf unserer Jahreshauptversammlung am Samstag in den Räumen von ver.di an der Universitätsstraße blickten wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück und wählten einen neuen Kreisvorstand.

Über fünfzig Mitglieder ließen sich auch von einem sonnigen Vorfrühlingstag nicht davon abschrecken die Jahreshauptversammlung der Bochumer Grünen zu besuchen. Der scheidende Vorstand durfte von einem erfolgreichen Jahr berichten. Nicht nur die gegenwärtigen Umfragewerte sind vielversprechend. Innerhalb eines Jahres stieg die Zahl der Mitglieder um fantastische 14,7 %. Ein Zuwachs, von dem andere Parteien nur träumen können. Viele dieser neuen Mitglieder waren auch zur Versammlung gekommen.

Neben dem positiven allgemeinen Trend trug auch die erfolgreiche Arbeit der vielen Aktiven dazu bei die Bochumer Grünen zum zweitstärksten Kreisverband im Ruhrgebiet zu machen. Die Anwesenden waren sich aber auch einig: Da ist noch Luft nach oben!

Bei den Vorstandswahlen wurden die Sozialwissenschaftlerin Thea Jacobs (31) und der Feuerwehrmann Hans Bischoff (25) für zwei Jahre zu Sprecherin und Sprecher gewählt. Sie waren bereits vorher Teil des Vorstandes. Die bisherigen SprecherInnen Vicki Marschall und Martin Petermann traten nach zwei Wahlperioden nicht wieder an. Zum Schatzmeister wurde Karsten Finke (37) wiedergewählt. Ebenfalls als Mitglied des Vorstands wiedergewählt wurde Sonja Lohf. Neu im Vorstand sind als weitere Mitglieder Anna Mattei (31), Lennart Brinkmann (23) und Marvin Ruebhagen (22). Das bisherige Vorstandsmitglied Birte Caspers-Schäfer stellte sich nicht wieder zur Wahl. Alle drei scheidenden Vorstandsmitglieder versprachen sich weiter für die Bochumer Grünen einzusetzen.

Herzlich verabschiedet wurde auch das bisherige Ratsmitglied Wolfgang Rettich, der wegen einer neuen beruflichen Aufgabe nach Berlin zieht. Wolfgang war vorher Landeschatzmeister der NRW-Grünen, sowie in der Zeit davor Sprecher und Schatzmeister der Bochumer Grünen. Für 25jährige Mitgliedschaft wurde das ehemalige Ratsmitglied Samir Khayat geehrt. Heute ist Samir Referatsleiter im NRW-Wirtschaftsministerium.

zurück

von links nach rechts: Marvin Ruebhagen, Sonja Lohf, Hans Bischoff, Thea Jacobs, Lennart Brinkmann, Karsten Finke. Fehlend: Anna Mattei
URL:http://gruene-bochum.de/startseite/expand/701923/nc/1/dn/1/