Mitmachen

Hilf Grün beim wachsen! Unsere grüne Bewegung wächst seit nunmehr über 40 Jahren. WIr sind Bochums Umwelt- und Gerechtigkeitspartei. Wir gehen gegen die Atomkraft, gegen rechte Hetze, gegen den Klimawandel und für Solidarität seit Jahrzehnten auf die Straße. In den Parlamenten stehen wir an der Seite der Bürger*innen die ein ökologischeres, gerechteres und offenes Bochum eintreten. Wir leben vom Mitmachen! Also, wenn auch du was tun möchtest, komm zu uns und mach mit!

Werde jetzt aktiv. Wie du willst, wann du willst!

hr macht einen Unterschied. Eure Stimme macht einen Unterschied. Schließt euch uns an und werdet Teil einer weltweiten Bewegung. Wir brauchen euch! Entscheidet selbst wie ihr uns helfen wollt.

Spenden

Spende doch einfach einen Betrag an uns und hilf uns unsere Aktionen zu finanzieren. Unsere IBAN lautet DE25430500010033302944

Stammtisch

Besuche uns bei unserem monatlichen Stammtisch im Grünen Gaul im Bochumer Ehrenfeld. Jeder erste Freitag im Monat ab 18:30 Uhr.

Mitglied werden

Werde doch Mitglied der grünen Familie und trete unserer Partei bei. Hier geht's zum Onlinemitgliedsantrag. Gerne kannst du uns vorher auch anrufen. Wir beantworten dir gerne alle Fragen!

Hans Bischoff (Parteivorsitzender)
direkt gefragt

Warum soll ich in eine Partei eintreten?
Die Parteien in Deutschland haben den gesetzlichen Auftrag an der gesellschaftlichen Willensbildung mitzuwirken. Sich in einer Partei zu engagieren bedeutet einen wichtigen Teil für unsere Demokratie beizutragen. Ich selbst habe mich für die Grünen entschieden, weil mir Ökologie, Gerechtigkeit und der Kampf gegen Rechte die unsere Demokratie angreifen wichtig ist.

Welche Rechte und Pflichten habe ich als Parteimitglied
Als Parteimitglied darf man aktiv und passiv an den Entscheidungsfindungen in der Partei mitwirken. Wir sind eine sehr basisdemokratische Partei. Viele Entscheidungen werden von allen Mitgliedern beraten und beschlossen. Dort, wo es aus Praktikabilitätsgründen nicht möglich ist, werden Delegierte sehr basisdemokratisch entsandt. Unsere Spitzenkandidierenden für den Bundestag werden übrigens von allen Parteimitgliedern per Urwahl gewählt.

Wie viel Zeit muss ich aufbringen?
Deine Parteimitgliedschaft ist ein Ehrenamt. Du entscheidest selbst wie viel Zeit du hast dich einzubringen. Sei es bei Aktionen, Stammtischen oder Veranstaltungen oder am Wahlkampfstand. Du bist überall gerne gesehen. Die grüne Familie freut sich über Menschen die viel Zeit mitbringen ebenso, wie über Menschen die weniger Zeit aufbringen können.

FAQs

Wie werde ich Mitglied?

Fülle das entsprechende Mitgliedsformular unter aus, oder besuche uns in unserem Grünen Parteibüro in der Diekampstraße 37 und fülle das Formular direkt vor Ort aus!

Was kostet mich eine Mitgliedschaft?

Der Mindestbetrag etwas für Menschen mit geringem Einkommen, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose liegt bei 6 Euro im Monat. In besonderen Härtefallsituationen sprich uns einfach an und wir finden eine individuelle Lösung. Ansonsten gilt als Richtwert für den Mitgliedsbeitrag 1,5 % vom Bruttolohn.

Mitgliedsformular ausgefüllt - und wie geht es dann weiter?

Besuche uns. Unter der Rubrik Termine findest du zahlreiche Gelegenheiten uns zu besuchen. Pack deinen Mut und komm vorbei, denn wir beißen nicht! Wir freuen uns dich kennenzulernen! Sobald dein Antrag bearbeitet ist wird sich unser Geschäftsführer, der Olli, mit dir in Verbindung setzen. Warte aber nicht darauf und komm ruhig schon eher vorbei!

Muss ich Mitglied sein um mitzumischen?

Natürlich nicht! Als Sympathisant*in hast du die Möglichkeit an vielen Sitzungen teilzunehmen, Aktionen mitzuplanen und umzusetzen. Auch in den Arbeitsgemeinschaften kannst du mitdiskutieren. Wenn du bei uns auf Parteitagen mitentscheiden möchtest ist eine Mitgliedschaft aber notwendig.

Abonniere unseren Newsletter

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.