zum inhalt

18. April 2015

Globaler Aktionstag gegen TTIP

Zusammen mit vielen anderen Organisationen protestierten die Bochumer Grünen auf dem Bongard - Boulevard gegen das Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europäischer Union und den USA. An unserem Infostand wurde informiert und Unterschriften für die Europäische Bürgerinitiative gesammelt. Das 'Bochumer Bündnis für Arbeit und Soziale Gerechtigkeit' organisierte den Aktionsmarkt und eine Bühne mit Musik und Interviews. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rat Manfred Preuß sprach in seinem Interview unter anderem die großen Auswirkungen des Freihandelsabkommens auf kommunaler Ebene an.

Kandidatin Monika Engel (Mitte) mit der Vorstandssprecherin Vicki Marschall und Sprecher Martin Petermann

Monika Engel:

Unsere OB - Kandidatin

 

Auf unserer Kreismitgliederversammlung am 24. März in der Wattenscheider ‚Alten Lohnhalle‘ wurde bei nur einer Gegenstimme Monika Engel zu unserer Kandidatin für die OberbürgermeisterInnen – Wahl am 13. September bestimmt. Sie ist zurzeit Fraktionsvorsitzende in der Bezirksvertretung Südwest und war davor mehrere Jahre im Rat der Stadt Bochum aktiv. Beruflich leitet sie die Volkshochschule in Herten. Mit ihr als Kandidatin werden wir in einen Wahlkampf gehen, den wir wie gewohnt vor allem über Inhalte führen werden.  

M.Merkel (Moderator), Jutta Kreutz (Gesellschaft Bochum-Donetsk), Rebecca Harms (MdEP), Frithjof Schmidt (MdB)

12.02.2015

Hoffnung für die Ukraine?

Diskussionen im Riff

Das ‚Riff – die Bermudahalle' war Schauplatz einer Diskussion um den Konflikt in der Ostukraine. Von den aktuellen Entwicklungen rund um das gerade geschlossene Abkommen ‚Minsk II' berichtete der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion Frithjof Schmidt. Teilweise aus eigenem Erleben schilderte Rebecca Harms, Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne/EFA im Europaparlament, die Entstehung des Konflikts, die gegenwärtigen Zustände in der Ukraine und die Zukunftsaussichten des noch jungen Staates.   Mehr »

Landesweites Frauenforum #mischdichein

Bericht von Thea Jacobs

#mischdichein lautete der Hashtag für die Veranstaltung und um das Einmischen wurde viel diskutiert: Kathy Meßmer, die Mit-Initiatorin von #aufschrei, und Sophie Scholz, die Gründerin der Social Bar, gaben spannende Inputs zum Thema Social Media und wie online-Vernetzung mit offline-Engagement verbunden werden kann.   Mehr »

Grüner Stammtisch:

35 Jahre GRÜNE in Bochum

Genau 35 Jahre nach Gründung des Kreisverbandes Bochum traf sich eine Geburtstagsrunde im Bistro Neuland an der Rottstrasse. Am 12. Dezember 1979 hatten 77 Menschen in der Gaststätte Goeke in Grumme die Bochumer Grüne Partei gegründet. Schon mit dabei als Mitglied des ersten Vorstandes war der der heutige Kreisgeschäftsführer Peter Borgmann. Bei Sekt und selbst gebackenen Geburtstagskuchen à la Miriam feierten Grüne von heute das Ereignis. In wesentlich größerem Rahmen einer Party werden wir das Jubiläum Ende Januar im Bahnhof Langendreer begehen.   Mehr »

Freie Fahrt durchs Ruhrgebiet auf dem

Radschnellweg RS1

Offene Projektgruppe gegründet

Der Radschnellweg Ruhr – kurz RS1 – soll die erste Autobahn für das Fahrrad in Deutschland werden. Diese Radautobahn soll von Duisburg bis Hamm quer durchs Ruhrgebiet führen und eine Alternative zum tristen Autoverkehr bieten. Eine Machbarkeitsstudie im Auftrag des Regionalverbandes Ruhr zeigt ganz klar: Der RS1 ist machbar und spart sogar mehr Geld ein, als er kostet.

Berechnet wurde eine Steigerung des Fahrradanteils am allgemeinen Verkehr von derzeit 10 Prozent auf dann 20 Prozent. Zentren sollen auf kurzen Wegen verbunden werden, Arbeits- und Wohnstätten zusammenwachsen. So können mehr Lebensqualität mit dem Freizeitverhalten und den Alltagsstrecken zur Arbeit oder zum Einkaufen miteinander verbunden werden.   Mehr »

Weitere Informationen zu Aktionen der Bochumer Grünen finden Sie

Wenn Sie bei uns aktiv werden wollen, dann schreiben Sie uns. Entweder eine Mail an info@gruene-bochum.de oder Sie können sich auch direkt an das Grüne Büro wenden. Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Grüne fordern Erhalt der ersten Damenmannschaft des VfL

Die Grüne Ratsfraktion sieht die angekündigten Schritte des VfL Bochum kritisch und fordert den Verein auf, weiter nach einer Lösung für die erste Damenmann-schaft zu suchen.

Züleyha Demir, die sportpolitische Sprecherin der Grünen im Rat, kommentiert die Entwicklung so: „Wir sehen zwar die Bemühungen um den Erhalt von fünf Teams.

Mehr»

Nächste Sprechstunde am 20. April mit Wolfgang Rettich

Die grüne Ratsfraktion bietet montags von 16 bis 17 Uhr eine Bürgersprechstunde an. In dieser Zeit stehen die grünen Ratsmitglieder den Bürgerinnen und Bürgern abwechselnd für Anregungen und Fragen zur Verfügung.

Am 20. April lädt Wolfgang Rettich in die Fraktionsgeschäftsstelle (Zimmer 258) im Rathaus ein. Er vertritt die Grünen im Ausschuss für Beteiligungen und Controlling.

Mehr»

Lärmaktionsplan auf den Weg gebracht

Verkehrslärm ist nicht nur ein Ärgernis, sondern kann auch die Gesundheit beeinträchtigen. Die Lärmkartierung ist in Bochum schon seit einiger Zeit abgeschlossen, die Lärmschwerpunkte sind identifiziert.

Jetzt wurde dem Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität der Entwurf des detaillierten Lärmaktionsplans mit konkreten Maßnahmen vorgelegt.

Mehr»

20. April - 20. April

5 Einträge gefunden

22.04.15 19:00

OV Süd

Informationsrunde zur 'Situation von Flüchtlingen in Bochum'
22.04.15 20:00

OV Mitte

Treffen des Ortsverbandes
23.04.15 19:00

AG Umwelt

Treffen der AG
20.05.15 19:00

AG Verkehr + Stadtentwicklung

Treffen der Arbeitsgemeinschaft
21.05.15 19:00

AG Soziales

Treffen der Arbeitsgemeinschaft
    • Globaler Aktionstag gegen TTIP Zusammen mit vielen anderen Organisationen protestierten wir heute auf dem Bongard - Boulevard gegen das...
    • Heute haben wir uns in Wattenscheid für ökologische Ostereier stark gemacht! Wir wollen keine Antibiotika und ein Massenschlachten männlicher*...
  • Grafikteaser mit Text: Komm zur Wir haben es satt-Demo
    Grafikteaser mit Text: Jetzt Mitglied werden

    GRUENE.DE News

    Wohlstand für alle schaffen, ohne auf Kosten der Umwelt zu wirtschaften. Darüber wollen wir auf dem grünen Wirtschaftskongress reden!

    Wir GRÜNE wollen neben der Arbeit mehr Zeit für Familie, Fürsorge und Freizeit ermöglichen.

    Die Große Koalition stellt mit der Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung die gesamte Bevölkerung unter Generalverdacht, ohne dadurch die Sicherheit zu erhöhen.